Dr. Schaede-Candinas

Dr. Schaede-Candinas

1978 – 1984Studium der Humanmedizin an der Universität Zürich
1984Eidgenössisches Arztdiplom
1985-1988Assistenzärztin an der Klinik für Nuklearmedizin der Universität Würzburg unter Leitung von Herrn Prof. Börner
2004Approbation als Arzt
1987Promotion: Wertigkeit der Thyreoglobulin-Bestimmung bei der endemischen Struma
2002-2008Weiterbildungsassistentin in der Gemeinschaftspraxis für Nuklearmedizin Dres. Eberhardt, Scheubeck, Peppert
seit 2008Fachärztin für Nuklearmedizin in der Gemeinschaftspraxis Dres. Eberhardt, Scheubeck, Peppert